Tickets gibt es bald im Online-Vorverkauf hier:

tba


Zudem gibt es zwei Vorverkaufstermine (VVK) in Freiburg.

VVK-Termin verschoben!

Der erste Vorverkaufstermin am Mittwoch, den 08. April 2020 ab 19 Uhr,

im Hans Bunte Areal, Hans-Bunte-Str. 16c, 79108 Freiburg im Breisgau muss leider verschoben werden. Aufgrund der "Coronakrise" sind Menschenansammlungen gerade nicht gestattet. Wir arbeiten gerade daran den Ticket-VVK online anzubieten. Einen Termin um im Hans-Bunte direkt Tickets zu bekommen, werden wir sicher auch noch finden bzw. dann einrichten, sobald es wieder möglich ist. 

zweiter Vorverkaufstermin: tba
 

Es gibt folgende Ticketkategorien:

Wochenende-Ticket (regulär 45€ zzgl. Online-VVK-Gebühren):

(gültig von Samstag, den 01.08.2020 ab 15 Uhr bis Montag, den 03.08.2020 um 15 Uhr)

Beim Online-VVK gibt es für das Wochenende-Ticket drei Preisstufen.

Beim VVK-Termin in Freiburg gibt es die Wochenende-Tickets zum regulären Preis.

Sonnenuntergang-Spezial-Ticket (regulär 15/10€):

(Tagestickets/Abendkasse gibt es nur am Sonntag, den 02.08.2020 ab 18 Uhr, falls es die räumlichen Kapazitäten zulassen.)

Kombi-Ticket (regulär 55€):

Mit diesem Ticket könnt ihr, die Superlike#8 am Freitag, den 31.07.2020 besuchen inklusive des kompletten Insel-der Freuden-Festivals von Samstag bis Montag. Das Kombi-Spezial-Ticket bekommt ihr nicht im Online-VVK, sondern nur bei der Abendkasse der Superlike#7, am 09.05.2020 oder bei den oben genannten Vorverkaufsterminen in Freiburg.

Weiter Infos zu Tickets und Einlass:

Beim Vorverkauf können, pro Person, maximal zwei Tickets erworben werden.
Die Originaltickets sind gesichert und werden am Eingang gecheckt. Gefälschte Tickets bzw. Tickets die beispielsweise zu absurden Preisen z.B. bei Ebay aufgetaucht sind, verfallen automatisch.

 

Unter 18 Jahren gibt es KEINEN EINLASS (auch nicht mit VVK-Ticket)! Haltet euren Ausweis bereit.

Der Einlass erfolgt nur mit gültiger & unbeschädigter Original-Eintrittskarte ("Ticket").


Es lohnt sich früh da zu sein und BITTE verhaltet euch auch am Einlass respektvoll.

Das letzte Wort darüber, ob ihr reinkommt liegt bei der Tür/Secu bzw. den Veranstalter*innen.